Wieso bei der Arbeiter*innenkammerwahl wählen gehen?

Bei der AK Wahl wird die Vollversammlung der Arbeiter*innenkammer gewählt. Diese besteht in Wien aus 180 Kammerrät*innen. Diese bilden das sogenannte Parlament der Arbeitnehmer*innen. Die AK ist eine der wichtigsten Institutionen für die Vertretung der Interessen von Arbeitnehmer*innen in Österreich.

Die Vollversammlung trifft wichtige Grundsatzentscheidungen darüber, wie die AK ihre Aufgaben erfüllt, sie entscheidet über das Budget und wählt die Präsident*in.

Eine starke linke Kraft in der Vollversammlung kann

  • die Forderungen der AK beeinflussen, wie sich stärker für die 30-Stunden-Woche und gegen Scheinselbstständigkeit einzusetzen,
  • die Beratung gestalten und sie in mehr Sprachen anbieten und mehr Beratungsangebot für queere Personen schaffen,
  • die Arbeit der AK kontrollieren.

Deswegen braucht es deine Stimme für eine starke linke Kraft in der AK!

LINKS bei der AK wählen? Kammer machen!

Wir treten an.
Biz de adayız.
Kandidujemo.

Wir treten an.
Biz de adayız.
Kandidujemo.